Fahrradtour am Rhein

Start der Radtour: Bahnhof Wiesbaden Ost, Teilnehmer aus Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden und Mainz bei schönem Wetter.
Weiter gings dann an den Rhein durch den romantischen Schlosspark Biebrich. Mit viel Gegenwind – also doppelter Anstrengung – sind wir dennoch „gemütlich“ nach Schierstein (Storchenbabies im Wasserschutzgebiet gucken), Niederwalluf bis Eltville.
Dort erste Pause in einem Meer aus in allen Farben leuchtenden Rosen. Dann letzte Etappe nach Östrich-Winkel mit immer noch ordentlich Gegenwind. Der Weg war jedoch gut befahrbar und kaum matschig bis auf eine Senke beim alten Schiffskran in Oestrich-Winkel. Aber auch da sind alle fröhlich durchgerollt. Gute Radwäsche :o). Nach einer Rast in einem Biergarten gings dann zur Fähre. und rüber mit der Schiffsfähre nach Ingelheim. Die Zeit bis die Fähre kam konnte man damit verbringen Schwanenküken und einen Esel zu beobachten.
Ab Ingelheim gings weiter am wunderschönen natürlichen Rheinuferweg mit blauen Libellen zurück bis nach Heidenfahrt. Dort am Strand gabs nochmal eine längerer Pause mit Kaffe und Kuchen und sogar Livemusik. Da konnten wir uns kaum von trennen…;o)
Dann gegen 16 Uhr gings dann aber doch weiter Richtung Mainz Hbf über einen schmalen Pfad auf einem Damm – vorbei an Altrheinarmen und einer dicken Sumpfschildkröte oder so ähnlich. Dank Jürgens Fernglas konnt man sehen dass es doch wohl eher ne ausgebüchste Wasserschildkröte war. Aber grösser als ne Pizza :o) – und das in freier Natur…
Der Heimweg war etwas angenehmer dank Rückenwind so dass es alle super zurück geschafft haben – direkt bis zum Mainzer Hbf. Eine tolle Tour – Danke an Jürgen!

This entry was posted in Events. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.